Eine Produktion der Carambolage: „(R)EVOLUTION"

T r-evolution_internet.jpg

Nächste Aufführung in ...

40
Tage
17
Stunden
33
Minuten
57
Sekunden

Eine Anleitung zum Überleben im 21. Jahrhundert 

von Yael Ronen und Dimitrij Schaad
inspiriert von Yuval Noah Harari 

Mit Brigitte Knapp, Margot Mayrhofer, Dietmar Gamper und Peter Schorn

Regie: Eva Kuen
Bühne und Kostüme: Andrea Kerner
Musik: Simon Gamper
Assistenz: Resi Fata
Licht und Technik: Julian Geier, Claus Stecher
Bühnenbau: Robert Reinstadler
Foto: Tiberio Sorvillo

2040 – unser Leben wird bestimmt von Maschinen und Algorithmen. Babys werden noch vor der künstlichen Zeugung perfektioniert, um immun gegen die schlimmsten Krankheiten, hyperintelligent und gewappnet gegen zu erwartende Katastrophen zu sein. Die elektrischen Geräte bestellen sich ihren Reparaturservice selbst und der Kühlschrank warnt vor zu ungesunder Ernährung. Über allem schaltet und waltet in jedem Haushalt Alecto, die künstliche Intelligenz, ohne die keiner mehr von uns leben kann. Alecto weiß alles von uns und kennt uns besser als wir uns selbst…

Die Autoren Ronen und Schaad haben eine Welt erschaffen, in der sich die Figuren mit den Herausforderungen der nächsten Evolutionsstufe, dem Homo Digitalis, konfrontieren müssen. Sie beschreiben in „(R)Evolution“ die Auswirkungen, die die digitale Revolution mit sich bringt. Mit einer großen Portion schwarzen Humors und subtiler Lakonie treiben sie die Entwicklungen und Folgen des technologischen Fortschritts auf die Spitze und zeigen die Gefahren von Digitaldiktaturen auf. Die vermeintlich ferne Zukunftsmusik rückt so bedrohlich nahe.

Von der Utopie zur Dystopie an nur einem Abend.

Reservierung

Eintrittskarte

17,00 €

Reduziert

12,00 €
Donnerstag, 13. Jänner 2022
20:00 Uhr
Freitag, 14. Jänner 2022
20:00 Uhr
Samstag, 15. Jänner 2022
20:00 Uhr
Mittwoch, 19. Jänner 2022
20:00 Uhr
Donnerstag, 20. Jänner 2022
20:00 Uhr
Freitag, 21. Jänner 2022
20:00 Uhr
Samstag, 22. Jänner 2022
20:00 Uhr
Freitag, 28. Jänner 2022
20:00 Uhr
Samstag, 29. Jänner 2022
20:00 Uhr

Ähnliche Events

Abos

ABO 3

(persönlich)
36 €

ABO 10

(persönlich)
100 €

ABO 10

(übertragbar)
120 €

Unser ABO gilt auch im Theater in der Altstadt Meran, in der Dekadenz Brixen und im Stadttheater Bruneck.

Mit unserem ABO erhalten Sie ermäßigten Eintritt bei den Aufführungen der Vereinigten Bühnen Bozen VBB. Ebenso erhalten VBB-Abonnenten bei uns ermäßigten Eintritt. Geben Sie dies bei der Reservierung an und weisen Sie Ihr ABO an der Kasse vor.

Aktuelles Programm

Aktuelles Programm als PDF zum Downloaden

Statistik Saison 2018/2019

Comedy
174
KünstlerInnen
Comedy
12
Verschiedene Nationen
Comedy
91
Veranstaltungen
Comedy
7963
Zuschauer

Newsletter

Gerne senden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu den aktuellen Programmen & News. Abonnieren Sie hier kostenlos unseren Newsletter.

Die Carambolage dankt

Sponsored by Alperia, Belvita Leading Wellnesshotels Südtirol, Familienhotels Südtirol, Kreatif, Kuen Walter, Mediocredito Investitionsbank, Niederstätter AG, Parkhotel Laurin, Pompadour, rothoblaas, Tecnomag, Wirtshaus Vögele.

Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes
(07.02.20: 193.500€ 1. Rate für kulturelle Tätigkeit 2020; 07.04.20: 20.300€ 4. Rate für kulturelle Tätigkeit 2019)
 
der Stadt Bozen
(27.03.20: 30.000€ 1. Rate für kulturelle Tätigkeit 2020; 29.09.20: 30.000€ 2. Rate für kulturelle Tätigkeit 2019)

der Stiftung Südtiroler Sparkasse
(16.10.20: 17.500€ für kulturelle Tätigkeit 2020)

und der Autonomen Region Trentino-Südtirol
(15.04.20: 14.000€ für Europäischen Kleinkunstwettbewerb 2019)

5 per mille 2018
(30.07.20: 2.026,83€)

5 per mille 2019
(06.10.20: 1.551,26€)

Ag. Entrate Urg. Covid 19
(14.07.20: 2.447€)

Ag. Entrate Urg. Covid 19
(10.11.20: 4.894€) 

Ag. Entrate Bonus locazioni Covid 19
(31.12.20: 16.194,01€)