BOOM BOOM

T boom_boom_-_foto_querformat_1.png

Nächste Aufführung in ...

3
Tage
10
Stunden
21
Minuten
31
Sekunden

Ein Theaterstück über das Organ des Lebens und der Liebe!

Eine Produktion von „Kinderherz – Verein für herzkranke Kinder”

mit Katharina Gschnell, Elisabeth Ramoser
Idee und Text: Stefanie Nagler, Katharina Gschnell, Elisabeth Ramoser
Regie: Stefanie Nagler
Choreografie: Elisabeth Ramoser
Licht und Technik: Julian Geier

Auf einmal bin ich da.
Ich weiß nicht wie, ich weiß nicht warum. Schäle mich heraus, Blüte um Blüte, wie ein Pochen. Boom boom boom. Ja ja ja. Da will ich sein. Ich will gehört werden. Ich bin da. Hallo? Haaaaallo?! Hörst du mich. Boom boom boom. Schnell und sicher. Schnell und rhythmisch. Alles ist erfüllt von mir. Boom boo - boo - bm. … Hier stimmt etwas nicht.
Der Krankenhausclown steht vor der Tür. Was er wohl diesmal mitbringt: gute oder schlechte Nachricht. Verschwommen komme ich zu mir.
Ich komme zu mir, das ist gut. Das bedeutet: überlebt. Spiel - Satz - Sieg.
1:0 für mich. Und für mein Herz. Mein Herz schlägt wieder kräftiger. Boom Boom.

In Zusammenarbeit mit dem Verein „Kinderherz – Verein für herzkranke Kinder“ entstand in den letzten Monaten eine Collage zum Thema „Leben mit angeborenem Herzfehler“. In Workshops mit jungen Betroffenen wurden Ideen, Texte, Erlebnisse, Emotionen und Bilder gesammelt.
Katharina Gschnell, Stefanie Nagler und Elisabeth Ramoser erzählen die Geschichten von jungen Menschen, die mit einem angeborenen Herzfehler zur Welt kamen. In bunten, lauten und leisen Bildern gehen sie der Frage nach: Welches Leben und welche Realitäten stecken hinter diesem Wort „herzkrank“?

www.kinderherz.it

Reservierung

Eintrittskarte

17,00 €

Reduziert

12,00 €
Mittwoch, 01. Februar 2023
20:00 Uhr
Donnerstag, 02. Februar 2023
20:00 Uhr
Freitag, 03. Februar 2023
20:00 Uhr
Samstag, 04. Februar 2023
20:00 Uhr

Ähnliche Events

Abos

ABO 3

(persönlich)
36 €

ABO 10

(persönlich)
100 €

ABO 10

(übertragbar)
120 €

Unser ABO gilt auch im Theater in der Altstadt Meran, in der Dekadenz Brixen und im Stadttheater Bruneck.

Mit unserem ABO erhalten Sie ermäßigten Eintritt bei den Aufführungen der Vereinigten Bühnen Bozen VBB. Ebenso erhalten VBB-Abonnenten bei uns ermäßigten Eintritt. Geben Sie dies bei der Reservierung an und weisen Sie Ihr ABO an der Kasse vor.

Aktuelles Programm

Aktuelles Programm als PDF zum Downloaden

Statistik Saison 2018/2019

Comedy
174
KünstlerInnen
Comedy
12
Verschiedene Nationen
Comedy
91
Veranstaltungen
Comedy
7963
Zuschauer

Newsletter

Gerne senden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu den aktuellen Programmen & News. Abonnieren Sie hier kostenlos unseren Newsletter.

Die Carambolage dankt

Sponsored by Alperia, Belvita Leading Wellnesshotels Südtirol, Familienhotels Südtirol, Kreatif, Kuen Walter, Mediocredito Investitionsbank, Niederstätter AG, Parkhotel Laurin, Pompadour, Riedmann, rothoblaas, Tecnomag, Wirtshaus Vögele.

Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes
(22.02.21: 174.150€ 1. Rate für kulturelle Tätigkeit 2021; 03.05.21: 21.500€ 2. Rate für kulturelle Tätigkeit 2020)
 
der Stadt Bozen
(20.04.21: 30.000€ 1. Rate für kulturelle Tätigkeit 2021; 05.08.21: 30.000€ 2. Rate für kulturelle Tätigkeit 2020)

der Stiftung Südtiroler Sparkasse
(22.09.21: 17.500€ für kulturelle Tätigkeit 2021)

5 per mille 2020
(29.10.21: 1.846,66€)

Ag. Entrate Urg. Covid 19
(19.04.21: 3.678€)

Ag. Entrate Urg. Covid 19
(24.06.21: 3.678€)

Ag. Entrate Bonus Covid 19
(31.12.21: 12.079€)