Gianni Coscia (I): “La misteriosa fisarmonica della Regina Loana”

M

Nächste Aufführung in ...

40
Tage
18
Stunden
10
Minuten
43
Sekunden

Der italienische Akkordeonspieler Gianni Coscia, Jahrgang 1931, bedarf keiner Präsentation. Er ist eine lebende Legende des Modern Jazz. Aber vielleicht weiß nicht jeder, dass er zunächst 30 Jahre als Anwalt tätig war, bevor er sein Hobby zum Beruf machte und mit vielen namhaften Musikern der letzten 60 Jahre auf der Bühne stand. Und nur die wenigsten werden wissen, dass er seit seiner Kindheit einer der engsten Freunde von Umberto Eco war. Im Roman ”La misteriosa fiamma della Regina Loana”, das Werk mit den meisten autobiographischen Zügen des Autors, ließ sich Eco von Gianni Coscia für eine Figur inspirieren – den Freund des Ich-Erzählers und Protagonisten. 

Gianni Coscia ist nicht nur ein begnadeter Musiker, sondern auch ein geistreicher Erzähler. Der Abend verspricht somit eine einzigartige Mischung aus Musik und Poesie, Erinnerungen und Erzählungen zu werden, die niemanden unberührt lässt.
 
 

Reservierung

Eintrittskarte

15,00 €

Reduziert

10,00 €
Montag, 27. November 2017
21:00 Uhr

Ähnliche Events

Abos

ABO 3

(persönlich)
30 €

ABO 10

(persönlich)
90 €

ABO 10

(übertragbar)
110 €

Unser ABO gilt auch im Theater in der Altstadt Meran, in der Dekadenz Brixen und im Stadttheater Bruneck.

Mit unserem ABO erhalten Sie ermäßigten Eintritt bei den Aufführungen der Vereinigten Bühnen Bozen VBB. Ebenso erhalten VBB-Abonnenten bei uns ermäßigten Eintritt. Geben Sie dies bei der Reservierung an und weisen Sie Ihr ABO an der Kasse vor.

Aktuelles Programm

Aktuelles Programm als PDF zum Downloaden

Statistik Saison 2016/2017

Comedy
182
KünstlerInnen
Comedy
12
Verschiedene Nationen
Comedy
98
Veranstaltungen
Comedy
8289
Zuschauer

Newsletter

Gerne senden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu den aktuellen Programmen & News. Abonnieren Sie hier kostenlos unseren Newsletter.

Die Carambolage dankt

Sponsored by Alperia, ITAS Assicurazioni Versicherungen, Kreatif, Kuen Walter, Mediocredito Investitionsbank, Niederstätter AG, Parkhotel Laurin, Pompadour, Tecnomag, Wirtshaus Vögele.
Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes und der Stadt Bozen.