Edom (USA/ISR)

M

Nächste Aufführung in ...

34
Tage
21
Stunden
57
Minuten
7
Sekunden

Eyal Maoz: guitar
Brian Marsella: keyboards
Shanir Ezra Blumenkranz: bass
Yuval Lion: drums

Edom ist ein Bandprojekt von Eyal Maoz, bei dem Pop, Jazz, radical jewish music und orientalische Musik verschmelzen. Der in Israel geborene Gitarrist Eyal Maoz war gemeinsam mit Bandkollegen Shanir Ezra Blumenkranz bereits 2014 mit der Formation Abraxas in der Carambolage zu Gast. Nun kehrt er als Bandleader und Komponist von Edom wieder. Mit dabei sind neben Blumenkranz die herausragenden Musiker Brian Marsella an den Tasten sowie Yuval Lion am Schlagzeug. 

Laut Eyal Maoz handelt es sich um eine exzentrische Musik, die aus Gewalten der Vergangenheit und Gegenwart hervorgegangen ist, sowie einer gewissen Dosis mystischer Energie. 

„Ecstatic music for a new generation.“ (John Zorn)
 

www.edom.bandcamp.com

Reservierung

Eintrittskarte

15,00 €

Reduziert

10,00 €
Montag, 26. Februar 2018
21:00 Uhr

Ähnliche Events

Abos

ABO 3

(persönlich)
30 €

ABO 10

(persönlich)
90 €

ABO 10

(übertragbar)
110 €

Unser ABO gilt auch im Theater in der Altstadt Meran, in der Dekadenz Brixen und im Stadttheater Bruneck.

Mit unserem ABO erhalten Sie ermäßigten Eintritt bei den Aufführungen der Vereinigten Bühnen Bozen VBB. Ebenso erhalten VBB-Abonnenten bei uns ermäßigten Eintritt. Geben Sie dies bei der Reservierung an und weisen Sie Ihr ABO an der Kasse vor.

Aktuelles Programm

Aktuelles Programm als PDF zum Downloaden

Statistik Saison 2016/2017

Comedy
182
KünstlerInnen
Comedy
12
Verschiedene Nationen
Comedy
98
Veranstaltungen
Comedy
8289
Zuschauer

Newsletter

Gerne senden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu den aktuellen Programmen & News. Abonnieren Sie hier kostenlos unseren Newsletter.

Die Carambolage dankt

Sponsored by Alperia, ITAS Assicurazioni Versicherungen, Kreatif, Kuen Walter, Mediocredito Investitionsbank, Niederstätter AG, Parkhotel Laurin, Pompadour, Tecnomag, Wirtshaus Vögele.
Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes und der Stadt Bozen.