Andrea Maffei Spritz Band (BZ): „Ho visto la mia vita tutt’intera“

M andrea_maffei_spritz_band_640x480.jpg

Nächste Aufführung in ...

20
Tage
0
Stunden
15
Minuten
47
Sekunden

Andrea Maffei: voice
Davide Dalpiaz: keyboard
Marco Gardini: guitar
Giorgio Mezzalira: guitar
Mirko Giocondo: bass
Federico Groff: drums 

Andrea Maffei und seine Musiker blicken auf eine (fast) 40jährige Bandgeschichte zurück. In ihren Liedern geht es um Gedanken, Träume, Erfahrungen und Gefühle – um Momente, die aneinandergereiht ein ganzes Leben ergeben. Freuen Sie sich auf eine musikalische Biografie der Andrea Maffei Spritz Band!
Sie haben keine Botschaft zu überbringen und keine Wahrheit zu verkünden, aber sie werden mit ihren Geschichten und ihrer Musik das Publikum aufs Neue begeistern. 

Als Special Guest wird Annika Borsetto zwei Songs ihrer neuen dreisprachigen CD präsentieren. 

Reservierung

Eintrittskarte

15,00 €

Reduziert

10,00 €
Montag, 11. Februar 2019
21:00 Uhr

Ähnliche Events

Abos

ABO 3

(persönlich)
30 €

ABO 10

(persönlich)
90 €

ABO 10

(übertragbar)
110 €

Unser ABO gilt auch im Theater in der Altstadt Meran, in der Dekadenz Brixen und im Stadttheater Bruneck.

Mit unserem ABO erhalten Sie ermäßigten Eintritt bei den Aufführungen der Vereinigten Bühnen Bozen VBB. Ebenso erhalten VBB-Abonnenten bei uns ermäßigten Eintritt. Geben Sie dies bei der Reservierung an und weisen Sie Ihr ABO an der Kasse vor.

Aktuelles Programm

Aktuelles Programm als PDF zum Downloaden

Statistik Saison 2017/2018

Comedy
152
KünstlerInnen
Comedy
16
Verschiedene Nationen
Comedy
92
Veranstaltungen
Comedy
7956
Zuschauer

Newsletter

Gerne senden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu den aktuellen Programmen & News. Abonnieren Sie hier kostenlos unseren Newsletter.

Die Carambolage dankt

Sponsored by Alperia, Kreatif, Kuen Walter, Mediocredito Investitionsbank, Niederstätter AG, Parkhotel Laurin, Pompadour, rothoblaas, Tecnomag, Wirtshaus Vögele.
Unterstützt von den Kulturassessoraten des Landes (2018: 203.000€), der Stadt Bozen (2018: 60.000€) und der Autonomen Region Trentino-Südtirol (2018: 14.000€)